Spielreglement

genehmigt GV 13.März 2020

(das Reglement ist in Überarbeitung aufgrund Einführung online Buchungssystem, aktualisiert 02.05.2021)

Die nachfolgenden Weisungen haben Gültigkeit


1. Öffnungszeiten der Tennisanlage

  • Die Spielsaison dauert je nach Witterung von April bis Oktober.
  • Die Tennisanlage kann von 07.00 – 22.00 Uhr benützt werden.

 
2. Spielberechtigung

  • Mitglieder sind uneingeschränkt spielberechtigt.
  • Passivmitglieder und Nichtmitglieder haben keine Spielberechtigung.

 
3. Einschränkung des Spielbetriebes

  • Interclubbegegnungen, Clubmeisterschaften und vom TCR (Tennisclub Reinach) organisierte Trainings und Anlässe haben Vorrang und werden am Anschlagbrett und auf der Homepage bekannt gegeben.
  • Für die Trainerstunden (Junioren und IC-Mannschaften) sind feste Platzbelegungen möglich.

 
4. Spielbarkeit der Plätze

  • Über die Spielbarkeit der Plätze entscheidet der Platzwart oder ein Mitglied des Vorstandes.  Gesperrte Plätze sind markiert und dürfen nicht betreten werden.

 
5. Tennisplätze

  • Die ordnungsgemässe Pflege der Tennisplätze obliegt dem Zuständigen für die Clubanlage.  Im Interesse einer optimalen Pflege sind die Spieler jedoch verpflichtet, den Platz nach dem Spiel abzuziehen und bei Bedarf vor- und nachher zu bewässern.


6. Schuhe

  • Auf den Tennisplätzen darf nur mit geeigneten, für Sandplätze vorgesehenen Tennisschuhen gespielt werden.

 
7. Spieldauer

  • Ein Einzel- oder Doppelspiel dauert 55 Minuten; zusätzlich sind 5 Minuten für die Platzpflege zu verwenden.

 
8. Reservationssystem

 

  • Es gelten ausschliesslich Buchungen über eversports (Reservationssoftware)
  • ausgesetzt: Für jedes spielberechtigte Clubmitglied ist auf einem nach Mitgliederkategorien geordneten Tableau ein magnetisches Namensschild vorhanden.
  • ausgesetzt: Die Namensschilder sind Eigentum des TCR. Sie werden bei Saisonbeginn, nach erfolgter Bezahlung des Jahresbeitrages vom Kassier an der Mitgliedertafel zur Verfügung gestellt.
  • ausgesetzt: Die Reservation mit den Namensschildern auf der Zeittafel darf erst erfolgen, wenn alle Spieler (Einzel 2, Doppel 4 Spieler) auf der Anlage anwesend sind.  Die Namensschilder dürfen nach begonnenem Spiel auf keinen Fall verschoben werden.
  • ausgesetzt: Nach beendigtem Spiel platziert jeder Spieler sein Schild wieder ins Tableau.

 
9. Vorreservation

  • ausgesetzt: Jedes Mitglied ab 16 Jahren kann wöchentlich auf Platz 1 eine Vorreservation vornehmen.
  • Es kann auf allen Plätzen vorreserviert werden. (aktualisiert 02.05.2021)
  • ausgesetzt: Für die Vorreservation werden die Namen aller Spieler mit dem dafür vorgesehenen Schreiber direkt auf der Reservationstafel eingetragen.
  • ausgesetzt: Die Reservation darf frühestens am Montagmorgen für die entsprechende Woche vorgenommen werden. Vorreservationen werden ungültig, wenn die Spieler nicht zur eingetragenen Zeit spielbereit den Platz betreten.


10. Richtlinien betreffend Spielen mit Gästen

  • Mitglieder dürfen Gäste zum Spiel einladen. Derselbe Gast darf maximal 4 Mal pro Saison eingeladen werden.
  • Vor jedem Spiel mit Gästen muss vom Clubmitglied eine entsprechende Eintragung in der dafür vorgesehenen Gästeliste vorgenommen werden.
  • ausgesetzt: Zusätzlich ist auf der Reservationstafel die Magnetkarte „Gast“ anzubringen.
  • Pro Saison und Clubmitglied sind jeweils 2 Stunden mit einem Gast gratis. Für jede weitere Stunde wird dem Clubmitglied am Saisonende der entsprechende Betrag in Rechnung gestellt.

 
11. Tennislehrer

  • Der Tennislehrer kann mit Bewilligung des Vorstandes Mitgliedern Tennisunterricht erteilen. Es ist keine Platzgebühr zu entrichten.
  • Der Tennislehrer kann mit Bewilligung des Vorstandes auch Nichtclubmitgliedern Tennisunterricht erteilen. Pro Stunde ist vom Tennislehrer eine Platzgebühr nach Absprache mit dem Vorstand zu bezahlen. Die Abrechnung erfolgt nach beendeter Saison.

 
12. Schlüssel

Auf Wunsch erhalten Mitglieder ab 16 Jahren gegen ein Depot von Fr. 50.-- einen Schlüssel zur Anlage. Bei Clubaustritt ist der Schlüssel zurückzugeben. Verlorene Schlüssel sind dem Vorstand zu melden und das Depot verfällt.


13. Allgemeines

  • Hunde sind ausserhalb der Plätze und ausserhalb des Clubhauses zugelassen, sofern sie an der Leine geführt werden und sich ruhig verhalten. Die Hundehalter sind verpflichtet, allfällige Verunreinigungen zu beseitigen.
  • Zu den Plätzen und Einrichtungen der Tennisanlage ist Sorge zu tragen.  Garderobe, WC-Anlage, Küche und Clubhaus sind nach jeder Benützung sauber und aufgeräumt zu hinterlassen.
  • Leergut ist an der dafür vorgesehenen Stelle zu deponieren, Tische und Stühle auf der Terrasse sind ordentlich und sauber zu halten.
  • Von den Mitgliedern wird auf der ganzen Anlage sportliches Verhalten verlangt. Insbesondere haben Eltern ihre Kinder auf der Anlage gebührend zu beaufsichtigen.
  • Für Personen- und Sachschäden haftet der Verursacher persönlich. Der TCR lehnt grundsätzlich jede Verantwortung und Haftung für Unfälle ab. Die Versicherung ist Sache der Mitglieder. Ebenso übernimmt der TCR keine Haftung für Gegenstände, welche auf dem Clubareal verloren oder gestohlen werden.

 
14. Änderung des Reglements

  • Der Vorstand des TCR ist berechtigt, Änderungen des Spielreglements sowie der Haus- und Platzordnung vorzunehmen. Solche Änderungen sind bekanntzugeben. Sie treten sofort nach Bekanntgabe in Kraft. An der nächsten Generalversammlung sind sie zur Genehmigung vorzulegen.

 


Das Corona Schutzkonzept ist jederzeit einzuhalten.

Download
April 2021 Schutzkonzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 307.2 KB